Galakonzert: „Ich besaß es doch einmal, was so köstlich ist!“

Wann:
8. Dezember 2018 um 19:00
2018-12-08T19:00:00+01:00
2018-12-08T19:15:00+01:00
Wo:
Ehemalige Synagoge Schweich
Preis:
15 Euro; Abendkasse 17 Euro; Kinder und Jugendliche ermässigt 7,50 Euro
Kontakt:
Kultur in Schweich e.V.

„Ich besaß es doch einmal, was so köstlich ist!“

Mit diesen Worten Goethes „An den Mond“ laden wir Sie herzlich zu einem stimmungsvollen Konzert mit Oper, Lied und Lyrik ein.

Wir nehmen Sie mit auf musikalische Pfade durch Tag und Nacht, Sehnsucht, Einsamkeit und Liebe, und lassen so ein klingendes Bild winterlicher Impressionen entstehen.

Auf dem Programm stehen Arien und Duette aus „Orpheus und Eurydike“ von Gluck, Auszüge aus Schuberts „Winterreise“, Dvořáks „Lied an den Mond“, „The Impossible Dream“ aus dem Musical „Der Mann von La Mancha“ und weihnachtliche Stücke von Cornelius und Wolf.

Die Darsteller führen Sie mit eigenen Moderationen durch den Abend.

Mit Evelyn Czesla (Sopran), Silvia Lefringhausen (Alt), Nico Wouterse (Bassbariton) und am Flügel Anette Fischer-Lichdi.

Wo: Schweich Synagoge

Wann: Samstag, 8. Dezember 2018 ab 19 Uhr

Karten: Ticket Regional 15 Euro; Abendkasse 17 Euro; Kinder und Jugendliche ermässigt 7,50 Euro

Von o. l. im Uhrzeigersinn: Silvia Lefringhausen, Nico Wouterse, Evelyn Czesla, Anette Fischer-Lichdi

Kultur in Schweich e. V.

Brückenstraße 46
c/o Stadtverwaltung
54338 Schweich

1. Vorsitzender: Lars Rieger
2. Vorsitzende: Anke Krämer-Gorges

Telefon: +49 6502 933825
Telefax: +49 6502 933829
E-Mail:
info@kultur-in-schweich.de