Konzert des Ensembles „Russische Seele“

Wann:
25. August 2019 um 17:00
2019-08-25T17:00:00+02:00
2019-08-25T17:15:00+02:00
Wo:
Ehemalige Synagoge Schweich
Preis:
Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten
Kontakt:
Kultur in Schweich e.V.

Am Sonntag, dem 25. August 2019, 17.00 Uhr

Ehem. Synagoge / Schweich

in Kooperation mit Kultur in Schweich.

Eintritt frei.

 (Es wird um eine Spende gebeten)

Geistliche Lieder aus der russ.-orthodoxen Liturgie

Bog Bogiv (Vergib Gott)

Alelluja

Hristus voskres (Christus ist auferstanden)

Svjat, svjat, svat (Heilig heilig heilig)

Otsche nas (Vater Unser)

Dostojno estj (Würdig bist du)

Mati Miloserda (Barmherzige Gottesmutter)

Kolj slaven (orth. Hymne)

und weitere

Volkslieder

Korobejniki

Jarmarka

Stenjka Razin

Kolokoljtchik

Bajanist

Vo kuznitce

Walz(instrumental)

Volkslied

Tchastuchki

Vanjuchka

Kadrilj

Snejochki

Vo sadu derevo

Na gore stojal kazak

Suliko

Moskva zlatoglavaja

Po Donu guljaet

Doktor Jivago (instrumental)

Kalinka

Kazatchok

 

Don Kosakinnenensemble „Russische Seele“ wieder in der Synagoge in Schweich

Das Don Kosakinnen Ensemble „Russische Seele“ aus Woronesch am Don in Russland wird nach dem großen Erfolg vor zwei Jahren in diesem Jahr, am Sonntag dem 25. August um 17.00 Uhr in der ehemaligen Synagoge in Schweich wieder ein Konzert geben.

Zu dem Repertoire des Ensembles, das bereits seit 20 Jahren auf Einladung der Russischen Botschaft in Luxemburg, Tourneen in der Großregion unternimmt,  gehören mitreisende russische und ukrainische Volksweisen, bekannte liturgische Melodien der Ostkirche, schwungvolle Kosakenlieder und Miniatüren bekannter russischer Komponisten.

Dazu bieten die Damen des Ensembles, unter der Leitung von Valentina Paskhina, mit ihren farbenfrohen Kostümen einen Einblick in die Tanzdarbietungen der Kosaken. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, eine Spende jedoch erbeten. In einer Pause während des Konzertes werden örtliche Weine und sonstige Getränke zum Verkauf angeboten.