Bildungsfahrt nach Wiesbaden: Mutigen Frauen auf der Spur

Wann:
30. März 2019 um 8:15 – 19:23
2019-03-30T08:15:00+01:00
2019-03-30T19:23:00+01:00
Wo:
Longuich -> Wiesbaden
Preis:
15€, Schüler, Studenten, Azubis ab 18 J.: 10 €

Unter dem Titel: „Mutigen Frauen auf der Spur“ wandern wir unter fachkundiger Führung durch die Innenstadt von Wiesbaden und lernen mutige Protagonistinnen kennen, die nach dem 1. Weltkrieg die Chance ergriffen, um neue gesellschaftliche Ideen voranzubringen und sich für Frauenrechte stark machten.

Nach der Mittagspause besuchen wir die Ausstellung „Glamour, Avantgarde und Latzhose“ im Frauenmuseum. Die Ausstellung beleuchtet die 1968er mit ihren unzähligen und durchaus kontrastierenden Stimmen in der sogenannten Neuen Frauenbewegung. Manches war schrill und glamourös, anderes in Fortschrittlichkeit und Radikalität wegweisend. Erfindungsreich verschafften sich Frauen Gehör, kreierten Neues und begaben sich auf eine Vielzahl unterschiedlicher Entwicklungswege. Gemeinsam war ihnen der Widerstand gegen Ungerechtigkeit und der unbändige Wunsch nach Veränderung. Die Gründerinnen dieser offensiven, feministischen, autonomen Frauengruppen der 1970er Jahre in der BRD kamen teils aus der antiautoritären und antikapitalistischen linken Bewegung der 68er. Die Ausstellung macht die politische Bedeutung der Frauengruppen, ihre Aktionen, ihr Kommunikationsrepertoire und die daraus entstandenen Projekte am Beispiel Wiesbaden in der Gegenwart erlebbar.

Kosten: 15 € / Erw./10 € Schüler, Studenten, Azubis ab 18 Jahre

Treffpunkt: Mitfahrerparkplatz Longuich um 8:15 Uhr, 9:38 Uhr ab Neubrücke, an Wiesbaden 11:25 Uhr; zurück 17:38 Uhr, an 19:23 Uhr

Kultur in Schweich e. V.

Brückenstraße 46
c/o Stadtverwaltung
54338 Schweich

1. Vorsitzender: Lars Rieger
2. Vorsitzende: Anke Krämer-Gorges

Telefon: +49 6502 933825
Telefax: +49 6502 933829
E-Mail:
info@kultur-in-schweich.de